Tennis in Zeiten von Corona

Die Auswirkungen des Lock Downs wegen der Corona-Pandemie haben den Tennisverein Blau-Weiß-Einbeck genauso getroffen wie die meisten Sportarten. Es durfte zwar im Winter in der Halle gespielt werden, aber nur Einzel, und unter strengen Hygienemaßnahmen. Jetzt darf wieder Doppel gespielt werden, aber nur mit Spielern aus maximal zwei Haushalten.

Die Punktspiele im Winter, die schon auf März verschoben wurden, haben gar nicht stattgefunden. 

Jetzt hoffen alle Spieler der Mannschaften auf den Sommer. Es wurden 1 Damen-Mannschaft und 4 Herren-Mannschaften gemeldet. Die Damen 50 – Mannschaft ist leider abgemeldet worden.

Bei den Jugendlichen sieht es erfreulich aus: 11 Jugend-Mannschaften sind wieder gemeldet.

Außerdem hoffen alle, dass der Cup der Sparkasse am letzten April-Wochenende, vom 23. – 25.04.2021 stattfinden kann. Dieses wichtige und große Turnier für die Jugend musste im letzten Jahr ebenfalls wegen Corona ausfallen. Die ersten Anmeldungen sind schon eingegangen.

Ebenfalls ausgefallen ist die jährliche Mitgliederversammlung 2020. Sie wurde schon auf den Herbst verschoben und musste dann doch abgesagt werden. Der Vorstand will und muss diese 2021 durchführen, da auch einige Wahlen anstehen. Der übliche Termin Ende März wird aber wohl noch nach hinten verschoben werden.