Ende der Punktspielsaison 2016

Die Punktspielsaison ist in diesem Jahr erst Anfang September zu Ende gegangen.
Bis auf 2 Mannschaften, die Damen 30 und die 1. Herren 65, die absteigen werden, verlief die Saison erfolgreich.
Die Damen 30 – Mannschaft, die in diesem Jahr durch Spielerinnen-Ausfälle stark geschwächt war, konnte dadurch in einer sehr starken Staffel keinen Sieg erringen und steigt deshalb von der Verbandsliga in die Verbandsklasse ab.
Die Ergebnisse: 0:6 gegen TV Letter, 1:5 gegen SSV Kirchhorst, 1:5 gegen TC Schwülper, 0:6 gegen TSC Isernhagen, 1:5 gegen Germania Helmstedt und 0:6 gegen TG Hemmingen.
Die 1. Damen 50 – Mannschaft verlor nur ein Punktspiel und erspielte sich den guten 3. Platz in einer 7er Staffel durch 2 Siege und 3 Unentschieden.
Die Ergebnisse: 3:3 gegen TC Eyßelheide, 4:2 gegen TSV Zweidorf-Wendeburg, 2:4 gegen MTV Wolfenbüttel, 4:2 gegen TC Northeim, 3:3 gegen SC Schoningen und 3.3 gegen TV Vienenburg.
Die 2. Damen 50 – Mannschaft erreichte ebenfalls den 3. Platz mit 2 Siegen und 2 Unentschieden.
Die Ergebnisse: 4:2 gegen TSV Rethen, 1:5 gegen TC Grußendorf, 4:2 gegen TC RW Osterode, 3:3 gegen TC GW Herzberg und 3:3 gegen TC Eyßelheide II.

Die 1. Herrenmannschaft, überwiegend aus Nachwuchsspielern bestehend, konnte mit der Unterstützung einiger Herren 30 – Spieler den Klassenerhalt schaffen.
Die Ergebnisse: 0:6 gegen TC Osterode II, 3:3 gegen MTV Markoldendorf, 6:0 gegen SV Rhumspringe, 1:5 gegen TSC Göttingen IV, 0:6 gegen TC Holzminden II und 6:0 gegen TC Seesen.
Die Herren 30 Mannschaft, die im letzten Jahr aufgestiegen ist, hat sich in einer starken Staffel den Klassenerhalt gesichert.
Die Ergebnisse: 3:3 gegen Heidberger TC, 2:4 gegen SV Esbeck, 5:1 gegen Mündener TC, 4:2 gegen TC Eschershausen, 2:4 gegen Timmerlah und 2:4 gegen TC Alfeld.
Den Herren 50 reichte in einer 5er Staffel nur ein Sieg für den Klassenerhalt.
Die Ergebnisse: 1:5 gegen TC Bad Harzburg, 4:2 gegen SV 07 Moringen, 2:4 gegen SV Baddeckenstedt II und 1:5 gegen SV Bovenden.
Die Herren 55 – Mannschaft belegte mit 2 Siegen und 2 Niederlagen einen guten Mittelplatz.
Die Ergebnisse: 2:4 gegen SV Flechtdorf, 5:1 gegen SV Emmerstedt, 2:4 gegen TC Schladen und 6:0 gegen TSV Offleben.
Mit nur einem Sieg und einem Unentschieden konnte die 1. Herren 65 – Mannschaft die Klasse in dieser Saison nicht halten.
Die Ergebnisse: 1:5 gegen TSV Hillerse, 0:6 gegen ESV Wolfenbüttel, 1:5 gegen SV Kissenbrück, 4:2 gegen TC RW Osterode, 3:3 gegen TC Salzgitter Bad und 2:4 gegen TV Jahn Wolfsburg.
Die 2. Herren 65 – Mannschaft erreichte mit 2 Siegen und einem Unentschieden einen guten Mittelplatz.
Die Ergebnisse: 4:2 gegen MTV Wolfenbüttel, 2:4 gegen TV Vienenburg, 3:3 gegen VFR Weddel, 4:2 gegen FC Germania Barbecke und 2:4 SV Elliehausen.

die Mannschaft Herren 30, von links: Andreas Klinke, Markus Henze, Andre Höllermann, Jürgen Salfeld und Florian Berkenfeld
die Mannschaft Herren 30, von links: Andreas Klinke, Markus Henze, Andre Höllermann, Jürgen Salfeld und Florian Berkenfeld
die 1. Damen 50 – Mannschaft, von links Edel Hebel, Vita Holtschulte, Gisela Wörner, Doris Pflugrad, Margit Reier, Brunhild Vatterodt und Elke Löhnhardt
die 1. Damen 50 – Mannschaft, von links Edel Hebel, Vita Holtschulte, Gisela Wörner, Doris Pflugrad, Margit Reier, Brunhild Vatterodt und Elke Löhnhardt