Spannende Spiele beim LK Turnier von BW Einbeck

Tages-Leistungsklassenturniere im Tennis immer beliebter

Am Samstag 28.05.2016 fand auf der Einbecker Tennisanlage von Blau-Weiß Einbeck unter der Leitung von Sportwart Holger Henze und Oberschiedsrichterin Maria Ahlborn ein LK Leistungsklassenturnier der LK 8 – 23 statt. Angemeldet hatten sich für dieses Turnier 40 Teilnehmer aus Niedersachsen, Hessen, Berlin und Nordrhein-Westfalen
Die Spieler/-in mit den vier höchsten LK-Einstufungen, den verschiedenen Altersklassen angepasst, spielten in der ersten Gruppe (4er Gruppe Ko System), die nächsten vier in der zweiten und so weiter. Für jeden Sieg gibt es Bonuspunkte. Alle Teilnehmer bestritten 2 Matches, wo ein eventuell notwendig gewordener dritter Satz als Match-Tiebreak (bis 10 Punkte) gespielt wurde wurde.
Angemeldet und zugelassen zu diesem Turnier waren Spieler-/innen mit der LK 8 – 23 in den Konkurrenzen H 30+, H 40+, H 50+, H 65+ sowie D 40+ und D 50+.
Eine gute Leistung aus der Sicht von BW Einbeck zeigte bei den Herren 50+ Frank Braatz der im ersten Spiel gegen den 2 LK höher eingestuften Torsten Bradt (TSV Gleidingen) im 3. Satz mit 11:9 (Match-Tiebreak) gewann, hatte dann aber im 2. Spiel gegen den 5 LK höher eingestuften Stefan Jäger RW Höxter keine Chance.
Am Ende der Veranstaltung äußerten sich alle Teilnehmer positiv über das gut organisierte Turnier und freuen sich schon auf das am 12. August 2016 nächste in Einbeck stattfindende LK Turnier.

Turnierleiter Holger Henze
Turnierleiter Holger Henze