Junioren B – Mannschaft gewinnt den Regionspokal 2015

Schon in der Punktspielsaison wurde kein einziges Match verloren. Alle Einzel und Doppel wurden gewonnen, so dass sie die Punktspiele mit 10:0 Punkten, 15:0 Matchpunkten, 30:2 Sätzen und mit der Gesamtpunktzahl 182:44 abgeschlossen haben.

Danach starteten sie ihren Durchlauf im Regionspokal. Im Achtel- und Viertelfinale setzten sie sich mit jeweils 3:0 gegen ihre Gegner durch. Im Halbfinale traf die Junioren B – Mannschaft auf den Braunschweiger THC II. Hier musste erstmals ein Doppel abgegeben werden.

Im Finale traf die Mannschaft, die sich aus Maximilian Bohne, Erik Wenzel, Henrik Weitze und Magnus Wenzel zusammensetzt, auf die Mannschaft vom TC Rot-Gelb Bad Harzburg. Nach den Einzeln stand es 1:1, so dass das Doppel gewonnen werden musste. Hier setzten sich Maximilian Bohne und Hendrik Weitze nach einem starken Match mit 4:6, 6:1 und 10:5 durch. Damit ging der Regionspokal an die Einbecker Mannschaft.

Sieger Regionalpokal 2015: Erik und Magnus Wenzel, Henrik Weitze und Maximilian Bohne.
Erik und Magnus Wenzel, Henrik Weitze und Maximilian Bohne.