10 Jugendmannschaften spielten Punktspiele bei Blau-Weiß Einbeck

Beendigung der Sommersaison in 9 Konkurrenzen

An den Punktspielen in der Sommersaison 2014 nahmen 10 Jugendmannschaften von Blau-Weiß Einbeck in verschiedenen Altersklassen teil. Bei den Mädchen gab es 1 Midcourt,1 Juniorinnen C, eine Juniorinnen B und eine Juniorinnen A Mannschaft. Bei den Jungen 1 Kleinfeld, 2  Midcourt, 1 Junioren C, 1 Junioren B und 1 Junioren A Mannschaft

Es wurden teilweise sehr gute Ergebnisse erzielt, wobei einige Jugendliche bereits in höheren Altersklassen gespielt haben.

Die Kleinfeld-Jungen-Mannschaft und  die C-Junioren Jungen konnten sich durch die guten Ergebnisse in den Punktspielen für die Pokalspiele qualifizieren.

Die Kleinfeld-Mannschaft zeigte hier große Gegenwehr gegen den späteren Halbfinalisten aus Gifhorn, war hier jedoch in diesem Jahr noch chancenlos. Trotz der Niederlage war es ein großer Erfolg für die Kleinfeld-Mannschaft.

In  der Kleinfeldmannschaft spielten:

Finn Schmid-Bauer, Lennart Poppinga, Lorenz Sprenger, Philipp Sklorz

 

Die C-Junioren schafften es bis in das Halbfinale, mussten sich hier aber den späteren Pokalsieger TSC Göttingen geschlagen geben.

Für die Junioren C Mannschaft spielten Robert Bohne, Jan-Nick Scheerbarth, Nick Freitag und Konrad Borchardt.